DIE INSEL-"WÖLL'N"

Save the dates: 6., 13. und 20. November 2019!

 

Die "Weiss-grüne Wöll'n"  beendet nach drei mo.xx-Veranstaltungen und einem Lieboch-Export ihr erstes Jahr - aber nicht ohne noch einen draufzusetzen!

 

An drei kurzweiligen Akustik-Abenden werden je drei Acts ihre eigenen Lieder im steirischen Dialekt zum Besten geben, in einer der spannendsten und spektakulärsten Locations der Stadt: der Grazer Murinsel!

 

Als ganz besonderes Schmankerl wird jeweils ein "SOLO zu VIERT"-Akteur den Abend headlinen - also nichts wie hin und die heimische Szene unterstützt - es wird sich auf jeden Fall auszahlen!

 

6.11.: Rosi'n'Läsch, Robert Knapp und Chris Watzik 

13.11.: Da Hans (tsu tswait), Julian Grabmayer und Horst Klimstein

20.11.: Jakob & Marie Louise, Herzog - Brunner - Hirsch und Benji Hassler

 

Tickets: bei den Bands, unter woelln@gmx.at

0650/9995711 oder AK

 

VVK: 12€ AK 15€

!!! INSEL SPECIAL: 3x VVK: 30€, 3x AK: 40€ !!!

Mehr Termine: HIER


Rob Hirsch Live

Foto: Lukas Dieber
Foto: Lukas Dieber

9 Jahre, ein Dutzend Bands, um die 700 Auftritte im Grazer Raum (Stand: Sommer 2019) und weit darüber hinaus:

"Cpt. Rob" ist einer der aktivsten und vielseitigsten Livemusiker der Murstadt.

Von Soloabenden als Singer-Songwriter bis zum mehrstündigen Irish-Folk-Bandkonzert reicht die Palette seines Angebots, vom Murinsel-Open-Air über Hochzeiten, zahllose Privatfeiern und Festivals, über die großen Grazer Bühnen bis in die "Pub Music Nights" seine reiche Erfahrung.

S.T.S.-Tribute-Formation, Mashup-Truppe, Jam-Duo - nichts ist zu ausgefallen, und die Geschichte ist noch lange nicht zu Ende geschrieben...

 

Eine Idee

Kann man in Graz von Livemusik leben?

Man kann.

Wenn man sie als das Geschäft betrachtet, das sie ist: Entertainment, Dienstleistung, Werbemittel, Wirtschaftsfaktor.

Und wenn man darüber nicht vergisst, was sie braucht:

Talent, Zeit, Hingabe, Geduld, Hartnäckigkeit, Offenheit

und vor allem: Leidenschaft und Freude.

"...und wannst zur eig'nen Musi' tanzt, dann gibt's nie mehr was, was'd muaßt -

wannst des tuast, wass'd am Besten kannst und wannst brennst für des was'd tuast."

(aus: "Wennst brennst", Rob Hirsch)