ST. PATRICK'S WEEKS: "Molly & the Men" on the road

Nach leichten Anzeichen für eine Erholung 2023 präsentiert sich der März 2024 endlich und endgültig wieder als würdiger "Mollies March"! :-)

 

Rund um den irischen Nationalfeiertag ST. PATRICK'S DAY ziehen "Molly & the Men" in verschiedenen Besetzungen durch die Irish Pubs des Landes:

 

7. "The Harp" (Graz): Rob, Anna, Phil

9. "Barletti" (Langenwang): Rob, Rommy, Phil

14. "O'riginal" (Graz): Rob, Anna, Phil

15. "Jupp Irish Pub" (Weiz): Rob, Rommy, Phil

17. "Cafe Live" (Andritz): Rob, Rommy, Phil

21. "Turners" (Stattegg): Rob, Rommy, Levi

23. "Pfandl" (St. Marein b. G.): Rob, Anna, Levi

 

ASCHN & HÖLDN feat Gaukler: "Himmelhoch" (Radioversion, Video)

Die erste Zusammenarbeit mit "Gaukler" Seppi Sutter, die erste Radionummer mit "drittem Mann" Uwe Rath, die erste Veröffentlichung über's bestehende Album-Repertoire hinaus und - nicht zuletzt - das erste Lebenszeichen 2024! :-D

ASCHN & HÖLDN präsentieren ihr neues Musikvideo am MI, 24.01. um 20:15 im Rahmen einer unplugged-Liveprobe im "Nostalgie Stüberl" Graz (Grabenstr. 32) - seiz dabei!


SCHLOSSBERG LIVE: "Arbeit" (Springsteen/Ostbahn Cover)

Ein verspäteter Schmankerl-Nachtrag aus dem Schlossbergsommer 2023 - Peter Karner und meine Wenigkeit (eingesprungen für den leider verletzten Harry Pekar) spielten uns sowohl durch die legendären Austropop-Abende im Schlossberg-Biergarten als auch rund 50 Jahre österreichische Musikgeschichte - darunter das Ostbahn-Cover vom Springsteen-Juwel "Factory"!

 


ASCHN & HÖLDN: "Lebensenergie" (Radioversion, Musikvideo)

Von der Bandneuformierung lang verzögert war's im Herbst 2023 soweit: nach den 4 Radioveröf-fentlichungen des Jahres 2022 landeten 2023 mit "Gemma's wieder an" und "Lebensenergie" als Nr. 5 und 6 in der Rotation von Radio Grün Weiss!

Anlass genug, das längst überfällige Musikvideo zu veröffentlichen... Mit Dank an Petar Beck und Thomas Rodler!


ASCHN & HÖLDN: 1. Platz bei RADIO GRÜN WEISS

Balsam auf geschundene Musikerseelen: beim Künstlercontest von Radio Grün Weiss im Rahmen der Grazer Herbstmesse erringen ASCHN & HÖLDN nur 11 Tage nach ihrem ersten offiziellen Auftritt mit'nand' den 1. Platz in einem vielfältigen und hochwertigen Teilnehmerfeld - unser Dank gilt dem gesamten Team, der Technik, allen, die trotz der unchristlichen Zeit vor Ort waren und natürlich Radio Grün Weiss  selbst! ;-)

Wir werden alles tun, um uns des in uns gesetzten Vertrauens würdig zu erweisen!


Rob Hirsch Live

Foto: Daniel Bäck
Foto: Daniel Bäck

13 Jahre, ein Dutzend Bands, um die 700 Auftritte im Grazer Raum (Stand: Jan. 24, Sängerknaben-Konzerte exkludiert) und weit darüber hinaus:

"Cpt. Rob" ist einer der aktivsten und vielseitigsten Livemusiker der Murstadt.

Von Soloabenden als Singer-Songwriter bis zum mehrstündigen Rockkonzert reicht die Palette seines Angebots, vom Murinsel-Open-Air über Hochzeiten, monatliche Open Stages, zahllose Privatfeiern und Festivals, über die großen Grazer Bühnen bis in die "Pub Music Nights" seine reiche Erfahrung.

 

S.T.S.-Tribute-Konzertband,

Irish-Folk-Trios, Mashup-Truppe, Piratengang, Frontleute-Formationen 

- nichts ist zu ausgefallen, und die Geschichte ist noch lange nicht zu Ende geschrieben...

 

Eine Idee

Kann man in Graz von Livemusik leben?

Man kann.

Wenn man's schafft, zuvor FÜR Livemusik zu leben.

Wenn man sie als das Geschäft betrachtet, das sie ist: Entertainment, Dienstleistung, Werbemittel, Wirtschaftsfaktor.

Und wenn man darüber nicht vergisst, was sie braucht:

Talent, Zeit, Hingabe, Geduld, Hartnäckigkeit, Offenheit

und vor allem: Leidenschaft und Freude.

"...und wannst zur eig'nen Musi' tanzt, dann gibt's nie mehr was, was'd muaßt -

wannst des tuast, wass'd am Besten kannst und wannst brennst für des was'd tuast."

(aus: "Wennst brennst", Rob Hirsch)