So läuft es also: das Jahr welches mein 10tes "live" geworden wäre (bin also "gleich alt" wie die Pierce-Brosnan-Linie vom SPAR - Zufall?) :-D 

...und was haben wir uns nicht alles schon zusammenspinnen ang'fangt zu diesem Anlass! Irgendan fetten Monster-Auftritt mit allen ehemaligen und aktuellen Formationen, evtl. a Compilation mit nur "eigenen" Sochn aus allen Richtungen, usw. usf. ... und auch meinen 1000sten Auftritt hätte ich im Normalbetrieb heuer wohl irgendwann gespielt! -.-

 

Geht jetzt natürlich alles im neuen (Seuchen-)Jahr fast bis nicht - was aber auch nicht heißt, dass gar nix passieren wird! ;-)

 

EINERSEITS gibts von mutigen Veranstaltern schon vereinzelt Anfragen für'n Sommer (u.a. vom "Filmhof Wein4tel" mit nicht weniger als 3 (!) Terminen, gepriesen seien die Herren ;-)),

ANDERERSEITS stehen ja diverse Veröffentlichungen noch aus (Grenzenlos & Band: "LIVE muass immer Trumpf bleib'n", erste Singles aus dem "Herzog - Brunner - Hirsch & Band"-Album, der versprochene "Für-Kerstin"-Mitschnitt, Neues von "Molly & the Men"...) und

NICHT ZULETZT gibt uns das Gelegenheit für einen Rückblick voller Dankbarkeit und leise einsetzender Nostalgie! :-D

-> Hiezu wäre ich auf der Suche nach Dokumenten aus alten Zeiten (bevorzugt Handy- oder Digicam-Videos), speziell von ALRO DULL, den JAMpions, Rob & Rob oder sogar der Cheese-Company... falls jemand über derart rares Material verfügt würde ich mich über Kontaktaufnahme sehr freuen (da stünden jedenfalls a poar Bier und/oder FreiCDs nach Wahl etc.)!!

 

 


The COMING BACK TO LIFE Show (16.10.2021)

 ABGESAGT!!!

 

Aufgrund von Coronafällen muss die Veranstaltung leider abgesagt werden - ein Nachtrag wird frühestens für nächstes Jahr ins Auge gefasst!

 

 



Rob Hirsch Live

Foto: Lukas Dieber
Foto: Lukas Dieber

10 Jahre, ein Dutzend Bands, um die 800 Auftritte im Grazer Raum (Stand: Winter 2020/21) und weit darüber hinaus:

"Cpt. Rob" ist einer der aktivsten und vielseitigsten Livemusiker der Murstadt.

Von Soloabenden als Singer-Songwriter bis zum mehrstündigen Irish-Folk-Bandkonzert reicht die Palette seines Angebots, vom Murinsel-Open-Air über Hochzeiten, zahllose Privatfeiern und Festivals, über die großen Grazer Bühnen bis in die "Pub Music Nights" seine reiche Erfahrung.

S.T.S.-Tribute-Formation, Mashup-Truppe, Piratengang, Frontleute-Trio - nichts ist zu ausgefallen, und die Geschichte ist noch lange nicht zu Ende geschrieben...

 

Eine Idee

Kann man in Graz von Livemusik leben?

Man kann.

Wenn man sie als das Geschäft betrachtet, das sie ist: Entertainment, Dienstleistung, Werbemittel, Wirtschaftsfaktor.

Und wenn man darüber nicht vergisst, was sie braucht:

Talent, Zeit, Hingabe, Geduld, Hartnäckigkeit, Offenheit

und vor allem: Leidenschaft und Freude.

"...und wannst zur eig'nen Musi' tanzt, dann gibt's nie mehr was, was'd muaßt -

wannst des tuast, wass'd am Besten kannst und wannst brennst für des was'd tuast."

(aus: "Wennst brennst", Rob Hirsch)